Höhlentauchen in Europa zu lernen hier nicht so einfach wie in Mexiko, Florida oder der Dominikanischen Republik.
Die Höhlensysteme in Europa erfordern neben umfangreicher Vorbereitung und Logistik auch noch einige Zusatzausbildungen die man vorab absolviert haben sollte.

Diese Kurse könnten neben dem Tauchen in Trockentauch - Anzügen auch der Umgang mit Scootern sein.

Ebenso sollte man Erfahrung in Seilarbeit haben, was zum Teil für die etwas unwegsamen Einstiege erforderlich sein könnte.

 

Höhlentauchkurse sind erforderlich, denn nicht umsonst zählt das Tauchen in Höhlensystemen zu den gefährlichsten Bereichen des Tauchsports.

Uwe bietet Höhlentauchkurse weltweit an. Je nach Saison können diese auf Mallorca, Mexico oder in der Dominikanischen Republik gemacht werden. Wenn Interesse an Kursen besteht, bitte immer Nachfragen ob spezielle Angebote vorhanden sind.

Jeder kann eine Höhle betauchen ... aber nur der ausgebildete Höhlentaucher weiß, wie man wieder herauskommt."

 

Höhlen Schnupperkurs

Höhlentauchen ist nichts für jedermann. Aus diesem Grund haben wir einen Kurs nach TDI

(Technical Diving International) Standards geschrieben,

um Sporttauchern das Eintauchen in eine Höhlenumgebung unter direkter Aufsicht eines aktiven TDI Full Cave Instructor zu ermöglichen.

Dieser Kurs soll die Mindestkenntnisse und Fähigkeiten für das geführte Höhlentauchen innerhalb einer begrenzten Eindring und Wassertiefe entwickeln.

 


Zwei Tauchgänge sind erforderlich und Ihr erhaltet eine Discover Cave-Zertifizierung.
Sendet uns eine Mail für weitere Informationen.

Kavernen Kurs

Der Kavernen Kurs vermittelt dir die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um als ein nicht im «echten Höhlentauchen» («Cave Diving») ausgebildeter Taucher auf richtige Weise Grotten zu erkunden – und „richtig“ bedeutet hierbei: weit genug hinein, um ein neues Abenteuer zu erleben, aber innerhalb der Tageslichtzone bleiben, damit man leicht und rasch wieder in das freie Wasser außerhalb der Grotte gelangt.
Das Ziel dieses Kurses ist es, Taucher in der richtigen Planung, Vorgehensweise, Technik und den Gefahren des Höhlentauchens zu schulen.

 

Für wen ist dieser Kurs:
Der zertifizierte Taucher, der Interesse daran hat, das Tauchen in Höhlen voranzutreiben und seine Tauchtechniken, Fähigkeiten und mehr zu erweitern!

Einführung ins Höhlentauchen

Der TDI Intro-to-Cave Kurs gibt Einblick, wie man sichere und genussreiche Höhlentauchgänge durchführt. Während dieses Kurses unterrichte ich die korrekten Techniken für das Tauchen in einer Höhlenumgebung während man an der Führungsleine bleibt. 
Für wen ist dieser Kurs:
Der zertifizierte TDI Cavern Diver oder ein gleichwertiger Taucher, der Interesse daran hat, das Tauchen  in Höhlen voranzutreiben und seine Tauchtechniken, -fähigkeiten und mehr zu erweitern!

Full Cave Diver

Dieser Kurs ist die dritte Stufe des Overhead-Umgebungstrainings in der Reihe des Full Cave Diver Development Programmes von TDI. Erweiterte Planung von Höhlentauchgängen, praktische Ausführung verschiedener Arten von Höhlensystemen und Szenarien, denen Taucher begegnen.
Dieser Höhlentauchkurs ist nicht dazu gedacht, Taucher auf die Bewertung aller Facetten des Höhlentauchens vorzubereiten.

 

 

 

Das Ziel dieses Kurses ist es, frühere Fähigkeiten, die in den Programmen TDI Cavern und Introductory Cave Diving erworben wurden, zu erweitern und zu kritisieren.

Der Schwerpunkt liegt auf der Planung des Tauchgangs und der Perfektion der Fertigkeiten durch das tatsächliche Eindringen in die Höhle.

Full Cave Diver mit mehr als

2 Flaschen

Taucher werden lernen, Tauchgänge zu planen, die längere Grundzeiten, eine komplexe Tauchplanung und verschiedene Methoden des Gasmanagements beinhalten können. In Bezug auf Tiefe, Gasmischungen und erforderliche Dekompression überschreiten die Kurstauchgänge nicht das aktuelle Zertifizierungs- und Erfahrungsniveau des Schülers. Für wen ist dieser Kurs:
Der zertifizierte TDI Full Cave Diver (oder ein gleichwertiger Taucher) möchte seine Penetrationsgrenzen erweitern.